Die Börsen-Aktion im CasinoClub

Der CasinoClub dürfte im Zuge seiner aktuellen Aktion auch den ein oder anderen Börsen-Fan in seinen Bann ziehen. Das Prinzip ist einfach (… und dem der Börse sehr ähnlich): es geht darum, möglichst viel umzusetzen, um dann die besten Aussichten auf einen möglichst hohen Gewinn zu haben.

Oder anders: je größer der Umsatz, umso größer auch das „Stück“, das Sie vom gesamten „Kuchen“ einheimsen können. Pro Euro bzw. pro vier Euro (je nachdem, für welches Spiel Sie sich entscheiden), den/ die Sie an einem Slot umsetzen, bekommen Sie eine Aktie. Danach gilt dasselbe wie an der „echten“ Börse: wer die meisten Aktien für sich verbuchen kann, darf sich auch über die lukrativste Gewinnausschüttung freuen.

Wichtige Daten zur Aktion

Der Aktionszeitraum erstreckt sich vom 14. November bis zum 21. November. Seit dem 01. November konnten sich die Interessenten separat zur Promotion anmelden.

Wer die für die Aktion so wichtigen Aktien sammeln möchte, sollte folgende Regelung kennen…:

  • Für einen Umsatz in Höhe von 40 Euro bei den Automatenspielen, werden Sie mit insgesamt 40 Gewinnaktien belohnt.
  • Setzen Sie 40 Euro bei anderen Spielen um, warten immer noch zehn Gewinnaktien auf Sie.

Was bzw. wie viel Sie genau gewinnen, ist von Ihrem Spiel- bzw. Einsatzverhalten abhängig. Auf die komplette Gewinnsumme haben Sie keinen Einfluss. Diese wird vorgegeben. Aufschluss hierüber gibt die jeweilige Börsenliste. Sie möchten einen besonders hohen Betrag gewinnen? Dann ist es wichtig, dass Sie -wie oben erklärt- möglichst viel umsetzen. Somit steigt Ihr Anteil am Gesamtgewinn.

Ein Beispiel

Angenommen, die zu gewinnende Gesamtsumme liegt bei 1.000 Euro und Sie haben sich insgesamt 20.000 Aktien erspielt. Wichtig ist es nun, die Anzahl der eigenen Aktien ins Verhältnis zur Gesamtanzahl der Aktien zu setzen. Liegt diese beispielsweise bei 100.000, werden Sie mit 20 Prozent der Gesamtsumme, in diesem Falle also 200 Euro, belohnt. Wurden hingegen mehr Aktien erspielt, sinkt auch Ihr Gewinn im Umkehrschluss, da Ihr Anteil geringer ist.

Wer hier möglichst transparent spielen möchte, kann den Stand der Aktien immer auch auf der Seite des Anbieters verfolgen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Spiele, die in der Kategorie „Black Jack“ zu verorten sind, nicht im Zuge der Aktion berücksichtigt werden können.

So nehmen Sie an der Börsen-Aktion teil

  1. Bitte melden Sie sich separat zur Aktion an. Danach werden Sie in eine von drei Gewinngruppen eingeteilt. Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Gewinnpool.
  2. Wichtig ist nun, dass Sie im genannten Aktionszeitraum mindestens 20 Euro einzahlen und möglichst häufig spielen. Für jeden Euro, den Sie an den Slots umsetzen, wird Ihnen eine Aktie gutgeschrieben. Alle anderen Spiele (außer Blackjack) bringen eine Aktie je 4 Euro Umsatz.

Ergänzend gilt es natürlich auch, die Teilnahmebedingungen zu beachten. Hierbei gilt…:

  • Alle Mitglieder des CasinoClubs können die Promotion für sich nutzen.
  • Wer teilnehmen möchte, muss sich separat zur Aktion registrieren.
  • Der Aktionszeitraum erstreckt sich vom 14. November um 00:00 Uhr bis zum 21. November um 23:59 Uhr.
  • Pro 1 Euro bzw. pro 4 Euro Umsatz wird den Spielern eine Gewinnaktie gutgeschrieben.
  • Spiele aus dem Bereich Black Jack werden im Zuge der Aktion nicht berücksichtigt.
  • Ein Gewinn, der weniger als 1% der gesamten Gewinnsumme darstellt, kann nicht ausgezahlt werden.
  • Im Aktionszeitraum müssen mindestens 20 Euro auf das Spielerkonto eingezahlt worden sein.
  • Die Gutschrift der Cash-Gewinne erfolgt auf der Basis von Echtgeld.

Alle weiteren Infos zur Teilnahme finden Sie auch auf den Seiten des CasinoClubs.